Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Produktion / Muttergarten

Das Herzstück der Gärtnerei: Unser Mutterpflanzengarten

P1010138_01

Im Muttergarten, der zugleich auch eine Art Sichtungsgarten ist, sind fast 1000 verschiedene Stauden aufgepflanzt. Hier werden die vielen Arten und Sorten unseres Sortiments auf Winterhärte, Gesundheit und Attraktivität geprüft. Die sogenannten Mutterpflanzen werden zur Vermehrung durch Stecklinge, Risslinge und Teilpflanzen gebraucht. Samenvermehrte Arten dienen als Samenträger für die eigene Saatguternte. Noch stehen wir am Anfang, die Pflanzen müssen erst einmal wachsen, bis sie vermehrt werden können, aber schon ab nächstem Jahr können wir einen Großteil unserer Vermehrung aus dem eigenen Bestand entnehmen. Natürlich macht so ein großer Muttergarten besonders im ökologischen Gartenbau eine Riesenarbeit – ich sage nur Unkraut ;-), aber nur so können wir Ihnen wirklich gesunde, abgehärtete und direkt vor Ort im rauen Klima des Alpenvorlandes vermehrte und gewachsene Pflanzen anbieten!

Für den Besucher und Staudenfreund ist es bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis, durch den Garten zu wandeln und immer neue, vielleicht noch unbekannte Arten zu entdecken und auch der Laie kann die sonst in den Töpfen so kleinen Pflänzchen in ihrer wahren Schönheit (und Größe…) sehen.

Wir laden Sie ganz herzlich in unsere Bio Staudengärtnerei ein und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Die ersten Stecklinge im Babyquartier...

Die ersten Stecklinge im Babyquartier…

Der Muttergarten Anfang Mai

Der Muttergarten Anfang Mai